Wohin entwickelt sich künstliche Intelligenz?

9-17 Uhr

 

Tauchen Sie ein in die Welt der KI-Technologien und entdecken Sie, wie diese den Arbeitsalltag in Unternehmen verändern und welche Potenziale sie für die Weiterbildung bieten. Freuen Sie sich auf inspirierende Vorträge, Live Demonstrationen von KI-Anwendungen und innovative Lösungen für die berufliche Weiterentwicklung. Mit diesen Worten begann die Einladung zu einer Veranstaltung des Zukunftszentrums Süd gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Ulm am vergangenen Montag, den 29. April 2024, im Berufsinformationszentrum (BiZ). Der KI-Kompass bot Führungskräften aus kleinen und mittleren Unternehmen, die Möglichkeit, die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) und Qualifizierungsmöglichkeiten die dafür notwendig sind, zu diskutieren.

Rund 50 Unternehmen und deren Mitarbeiter folgten der Einladung und hatten neben der Teilnahme an Fachvorträgen auch die Gelegenheit, sich an verschiedenen Ausstellungsständen zum Thema KI und Qualifizierungsmöglichkeiten zu informieren. Das Feedback im Anschluss an die Veranstaltung war mehr als positiv.

Als weiterer Baustein im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Zukunftszentrum Süd und der Agentur für Arbeit findet am 4. Juni von 9 bis 17 Uhr ein Unternehmensplanspiel statt. Zu diesem können sich Arbeitgeber mit ihren Mitarbeitern anmelden, um KI kennenzulernen, sich zwischen verschiedenen KI´s zu entscheiden und diese dann auch anzuwenden – und damit auch Chancen und Risiken zu erleben.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist unter www.zukunftszentrum-sued.de möglich. Rückfragen werden unter zukunftszentrum-sued@biwe.de beantwortet.

« zurück